web analytics

Monologe im Führerhauptquartier, 5

Führerhauptquartier Nacht vom 22. auf 23. 7. 1941 H/Fu. Überlegen ist der Engländer dem Deutschen durch sein Selbstbewußtsein. Selbstbewußtsein hat nur, wer befehlen kann. Überall in der Welt sitzen Deutsche an der Arbeit, ohne daß sie den ihnen dafür gebührenden Lohn erhielten; ihre Leistung wird anerkannt, aber daß sie nur ihrer Arbeit leben, läßt sie…

Continue reading

Monologe im Führerhauptquartier, 4

Führerhauptquartier Nacht vom 21. auf 22. 7. 1941 H/Fu. Im Grunde müßten wir dem Jesuitismus dankbar sein; wer weiß, ob wir ohne ihn von der Bauweise der Gotik zu der leichten, offenen und hellen Architektur der Gegenreformation gekommen wären! Gegenüber der Bemühung Luthers, das bereits völlig verweltlichte Kirchenfürstentum zur mystischen Verinnerlichung zurückzuführen, hat der Jesuitismus…

Continue reading

WDH – pdf 418

Click: here The software converter was unable to add the YouTube embedded image in the “Debunking the covid narrative” article, but I did embed it below:

Continue reading

Monologe im Führerhauptquartier, 3

Führerhauptquartier 11./12. Juli 1941 H/Fu. Ich glaube, wer mit offenen Augen in die Natur schaut, wird der frömmste Mensch; nicht im Sinne von Kirchenfrömmigkeit, sondern in der Art der inneren Selbstbesinnung. Am Ende des vorigen Jahrhunderts hat, verleitet durch die Fortschritte von Naturwissenschaft und Technik, der Liberalismus verkündet, der Mensch beherrsche die Natur, bald werde…

Continue reading